GSF verabschiedet 71 Abiturienten

Fröndenberg | 71 junge Frauen und Männer haben gestern ihre bestandene Reifeprüfungen gefeiert. Drei der 74 Oberstufenschüler an der Gesamtschule bestanden ihr Abitur nicht.

71 junge Frauen und Männer haben seit gestern ihre Reifezeugnisse. Die Gesamtschule verabschiedete ihre Abiturienten mit einer stimmungsvollen Feierstunde.

Das Zentralabitur hat an der Gesamtschule nach Einschätzung von Oberstufenleiterin Hanna Matthäus nicht zu Problemen geführt. Die Ergebnisse der Prüfungen seien im Rahmen der Erwartungen geblieben. Die Abweichungen von den Vornoten seien im Schnitt unter einem Punkt geblieben. Die meisten Schüler wichen in der Abschlussprüfung also nur um eine Drittelnote von den Noten der Vorprüfungen ab. Sieben Abiturienten haben in ihrer Abschlussnote eine Eins vor dem Komma.

[HAO – der Onlinedienst des Hellweger Anzeigers vom 21.06.08]
, ,
Vorheriger Beitrag
Sammy – das kleine Krokodil
Nächster Beitrag
Linksverkehr im Hönnetal?