„Einem Bundestagsabgeordneten mal ganz nah“

Einem „Bundestagsabgeordneten mal ganz nach“ dachte sich wahrscheinlich die klasse 10.1 am 04.09.09, als der Bundestagsabgeordnete der SPD Herr Stöckel in die Klasse trat.
Der Anlass für diesen Besuch war der eigentliche geplante Termin während einer Klassenfahrt in Berlin vor über 2 Monaten, der aufgrund eines dienstlichen Auslandsaufenthalts des Abgeordneten nicht stattfinden konnte.
Interessierte Schüler hatten Fragen an den Abgeordneten vorbereitet und „löcherten“ ihn mit diesen. Herr Stöckel beantwortet die Fragen souverän und freute sich, dass die Klasse offensichtlich an Politik interessiert ist.
Die wesentlichen Punkte, die in den 90 Minuten angesprochen wurden, waren aktuelle Debatten in Bund und Länder wie z.B der steigende Rechtsextremismus und die Wirtschaftskrise. Auch wurden Beschlüsse im Amt und Einsätze im Ausland besprochen. Alles in allem war es eine gelungene Diskussion im Klassenzimmer, so meinte der Abgeordnete und versprach , dass er auch nach seiner Legislaturperiode bereit für einen Dialog mit der Klasse 10.1 sei.
Einen großen Danke an den Klassenlehrer Herr Wolf  der 10.1 der das Gespräch für die Schüler vermittelt hatte.
Ebenfalls bedanken wir uns bei dem Abgeordneten  Herr Stöckel.

Taner Cegit (16), Nadine Hielscher (15)
Schüler der Klasse 10.1

, ,
Vorheriger Beitrag
40 Jahre GSF – 40 Jahre Musik
Nächster Beitrag
Hoch – höher – am höchsten – Platz 5