Theater mal anders

Am vergangenen Freitag, den 16.04.2010, gastierte das “Theater Total” in unserer Gesamtschule. Die Schauspieler präsentierten das russische Theaterstück “Der Drache” – und das nicht ohne Erfolg.

Im Vorfeld hatten der 11. und der 12. Jahrgang bereits an einem dreistündigen Workshop teilgenommen und einmal ins Schauspielerleben “hineingeschnuppert”.
Das Ganze begann mit einfachen Übungen. Wir mussten uns in Tiere hineinversetzen oder ganz theatralisch sterben. Die Kür des ganzen Projekts war das Improvisationstheater, was der Truppe von 33 Schülerinnen und Schülern am meisten Spaß gemacht hat.

Nachdem sich die Darsteller verabschiedet hatten, kam mir die Idee für ein schulinternes Theaterprojekt. Nicht nur ein Projekt, was während der Projektwoche zum Thema “Lokal Heros” stattfindet, sondern auch eins, was langfristig läuft.

Nähere Informationen werden noch folgen… Ansonsten lade ich dich, wenn du mindestens in der 8. Klasse bist und Lust am Theaterspielen hast, zu einer Probe ein. Voraussichtlich werden wir uns jeden Donnerstag in der GSF treffen. Aber wie gesagt: nähere Infos folgen – also regelmäßig hier vorbeischauen!

Der Artikel wurde von Rebecca im Blog der Schülerzeitung veröffentlicht:

Menü