Schüleraustausch mit Exeter

Im Rathaus von Exeter mit dem Bürgermeister.

Im Rathaus von Exeter mit dem Bürgermeister.

Vom 3.7.- 13.7. fand der Rückbesuch unserer SchülerInnen des 8. Jahrgangs (23 SchülerInnen)  in Exeter (England) statt und man kann sagen, dass es ein voller Erfolg war.

In dieser Zeit konnten wir vielfältige Eindrücke in unserer englischen Partnerschule „St. Peter`s, Church of England School“ gewinnen und die SchülerInnen haben einen Eindruck eines anderen Schulsystems bekommen. Unsere SchülerInnen waren in englischen Familien untergebracht und nahmen sieben Tage am englischen Schulleben teil. Natürlich gab es auch Gelegenheit, Land und Leute kennen zu lernen.

Das Programm beinhaltete u. a. eine Stadtbesichtigung und ein Treffen mit dem Bürgermeister von Exeter, eine Fahrt nach Exmouth und nach Torquay, mit viel Sonnenschein und Strandleben und eine Fahrt nach Dartmoor, wo der englische Lehrer uns ins „Letterboxing“ einführte. Ein Vormittag im Klettergarten der Schule stand ebenfalls auf dem Programm. Zwei Wochenenden standen zur freien Verfügung, an denen einige nochmals an die Küste fuhren oder sogar London besuchten.

In Dawlish am Strand.

In Dawlish am Strand.

Die tolle Abschiedsparty am 12.7., auf der sich nochmals alle SchülerInnen und auch die Gasteltern  trafen, ließ schon erahnen, dass der Abschied allen schwer fallen würde. Beim eigentlichen Abschied am 13.7. flossen dann doch einige Tränen.

Aber alle SchülerInnen versicherten, dass sie den Kontakt über E-mail, Skype etc. aufrechterhalten wollen und viele SchülerInnen planen sogar eine Woche ihres dreiwöchigen  Praktikums, welches im Januar 2011 ansteht, in England zu absolvieren – eine tolle Möglichkeit, die unsere SchülerInnen seit einigen Jahren nutzen können.

C. Schmolke

Menü