Qualität entwickeln – mit allen Beteiligten!

Im Rahmen der Qualitätsoffensive der Stadt Fröndenberg zur Schulentwicklung führen alle Fröndenberger Schulen  eine Befragung von Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern und sonstigen Mitarbeiter/innen der Schule durch.

Grundlage für die Befragung sind die international erprobten und wissenschaftlich geprüften SEIS-Fragebögen. Diese Fragebögen werden nicht nur von unserer Schule, sondern auch von vielen anderen Schulen genutzt. Dadurch können wir unsere Ergebnisse mit den Ergebnissen anderer Schulen vergleichen und so von diesen Schulen lernen. Durch eine regelmäßige Wiederholung können wir die Qualität unserer Arbeit in der Schule kontinuierlich verbessern.

Um aussagekräftige Ergebnisse zu bekommen, wo unsere Schule Stärken hat und wo es möglicherweise noch Verbesserungsbedarf gibt, hoffen wir auf eine möglichst vollzählige Beteiligung der Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Befragten erhalten neben dem Schul-Login ein  persönliches Passwort zu den Fragebögen, damit ein Missbrauch ausgeschlossen werden kann. Die Schule kann die Befragungseingaben allerdings nicht auf Personen zurückverfolgen, sondern erhält die Befragsergebnisse von SEIS-Deutschland. Weiter Informationen erhalten Sie über die Internetseite www.seis-deutschland.de.

Direkt zur Anmeldung gelangen Sie über den Link http://seis2008.seis-deutschland.de/survey/.

Am kommenden Elternsprechtag am Mittwoch, den 21.03.2012 haben Eltern die Möglichkeit, in dafür ausgewiesenen Räumen der Schule den Fragebogen auszufüllen und bei Bedarf Hilfestellung zu erhalten.

 

Das SEIS-Team der Gesamtschule Fröndenberg

Vorheriger Beitrag
Ergänzungsstunden
Nächster Beitrag
Schüler der GSF bestehen DELF-Prüfung