Schülerinnen und Schüler der GSF bestehen DELF

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-qformat:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;
mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-bidi-font-family:“Times New Roman“;
mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

Wie schon in den vergangenen Jahren haben Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Fröndenberg sich erfolgreich auf eine internationale Sprachprüfung im Fach Französisch vorbereitet. In vier Kompetenzbereichen – Hörverstehen, Leseverstehen, Sprachproduktion und mündliche Kommunikation – mussten sie ihre Fähigkeiten beweisen. Die mündliche Prüfung wurde am Helmholtz-Gymnasium in Dortmund von Mitarbeitern des Institut Français abgenommen. Der schriftliche Teil fand zu einem späteren Zeitpunkt – an einem Samstag –  an der GSF statt.

Mit dem weltweit anerkannten „Diplôme d’Études en Langue Francaise“ – kurz DELF – können die erfolgreichen Teilnehmer/innen nun ihre Sprachkenntnisse belegen. Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler lag u. a. in den Händen von Frau Voigt und Herrn Eilinghoff.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Auch im kommenden Schuljahr soll für motivierte und interessierte Schülerinnen und Schüler ein DELF Vorbereitungskurs eingerichtet werden.

,
Vorheriger Beitrag
Fünf neue Referendarinnen und Referendare stellen sich vor
Nächster Beitrag
Die GSF freut sich über Erfolge beim Känguru-Wettbewerb