Informationsabende zum Thema Cybermobbing für Eltern der GSF

cybermobbingIm Rahmen unseres Schulprogramms arbeiten die Schülerinnen und Schüler jahrgangsübergreifend mit ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern gemeinsam an einem Projekt Lions Quest. Es geht darum, sich gegenseitig zu akzeptieren, zu stärken und die Andersartigkeit der anderen zu tolerieren.
Ein Bereich dieses Projektes ist der Umgang miteinander in sozialen Netzwerken. Im Schulalltag wird immer deutlicher, dass eine Auseinandersetzung mit diesen Medien zwingend notwendig ist. Kinder und Jugendliche sind sich der Risiken ihres Nutzungsverhaltens meist nicht bewusst. Die Vorfälle im Netz haben oft Auswirkungen auf ihr reales Leben. In der Schulpflegschaft wurde dieses Problem schon mehrfach diskutiert und ein Informationsdefizit erkannt.

Aus diesen Gründen laden wir Sie zu einem Elterninformationsabend ein. Herr Timmerhoff vom Kommissariat Vorbeugung und Opferschutz wird gemeinsam mit uns zwei Elternabende gestalten, an denen Sie auch Ihre Fragen stellen können.

 

  1. Termin: Donnerstag, 8. Mai 2014, 19.00 Uhr für Eltern der Jg. 5 – 7 in der Aula der GSF
  2. Termin: Mittwoch, 4. Juni 2014, 19.00 Uhr für Eltern der Jg. 8-10 in der Aula der GSF

Auf Anraten von Herrn Timmerhoff haben wir die Elternabende nach Alter getrennt, da sich gerade im rechtlichen Bereich die Fragen doch sehr unterscheiden.
An diesen Abenden werden sich auch Schülerinnen und Schüler vorstellen, die bereits eine Ausbildung zum MedienScout absolviert haben und von ihrer Arbeit und Hilfsangeboten berichten.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, um mit Ihnen gemeinsam Wege zu entwickeln, die allen Kindern und Jugendlichen hilfreich sein können.

 

Menü