Blutspende für volljährige Schüler*innen

Wie schon seit einigen Jahren wird es auch in diesem Schuljahr einen Blutspendetermin für Schüler*innen an der Gesamtschule Fröndenberg geben.

Termin ist Freitag, der 9. Februar 2018, von 11:00-13:00 Uhr in der Sporthalle I der Gesamtschule.

Der DRK-Blutspendedienst und die GSF hoffen auf zahlreiche Teilnehmer.

Für Schüler*innen vorab folgende Informationen:

  • Grundsätzlich kann jeder spenden, der über 18 Jahre und gesund ist.
  • Ein Ärzteteam untersucht jeden Spender vor der Spende.
  • Jeder Spender erhält einen Blutspendeausweis, in dem auch die eigene Blutgruppe ausgewiesen wird.
  • Nach der Spende gibt es eine Stärkung
  • Die gesamte Prozedur (Untersuchung, Formalia, die eigentliche Spende, die Ruhephase im Anschluss) nehmen eine gewisse Zeit in Anspruch.
  • Während der bzw. im Anschluss an die Spende sind die beteiligten SchülerInnen vom Unterricht befreit.
  •  Wer spenden möchte, kann sich ab sofort in eine Liste, die neben dem Büro von Frau Matthäus aushängt, eintragen.

Für die Spende muss in jedem Fall ein amtlicher Lichtbildausweis vorgelegt werden (Führerschein, Personalausweis)!

Vorheriger Beitrag
Die Schülerfirma WP 10 informiert
Nächster Beitrag
Digitales Lernen steht im Mittelpunkt