Lernstand 8 – Elterninformation

Lernstandserhebungen stellen als Diagnoseinstrument eine wichtige Grundlage für eine systematische Unterrichtsentwicklung dar. Sie bieten den Lehrerinnen und Lehrern Informationen, über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten die Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe verfügen und inwieweit in den untersuchten Teilbereichen die fachlichen Anforderungen der nationalen Bildungsstandards und der Lehrpläne erfüllt wurden.

Termine 2018

Deutsch:  Dienstag, 27. Februar 2018

Englisch: Donnerstag, 01. März 2018

Mathematik: Dienstag, 06. März 2018

Informationen für Eltern

Mit Lernstandserhebungen soll festgestellt werden, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt in den getesteten Fächern verfügen. Die Ergebnisse können von den Schulen mit den Vorgaben der Kernlehrpläne verglichen werden und leisten damit einen Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und zur Förderung der Schülerinnen und Schüler. Eine Einführung in die Ziele von Lernstandserhebungen gibt eine Broschüre des MSW.

Elterninformation - LSE 8 - 2018 (133 Downloads)

 

, , ,
Vorheriger Beitrag
Turnerinnen der GSF erfolgreich beim Bezirksfinale von Jugend trainiert für Olympia
Nächster Beitrag
Fächerwahl-Informationen 10. Jahrgang zur Oberstufe
Menü