„Abi geschafft. Was nun?

Studium oder Ausbildung, Universität oder Fachhochschule, zu Hause wohnen bleiben oder in die weite Welt ziehen – und wie finanziere ich das Ganze überhaupt? An diesen wegweisenden Fragen verzweifeln viele Jugendliche häufig. Umso wichtiger ist, dass auch Eltern alle Möglichkeiten und bevorstehenden Herausforderungen ihrer Kinder im Blick haben, um diese bei Zukunftsentscheidungen bestmöglich zu begleiten. Hierzu veranstaltet die Wirtschaftsförderung Kreis Unna zwei Informationsabende für Eltern:

„Abi geschafft. Was nun?“ am
Montag, 11. Juni 2018, 17:30 – 20:00 Uhr im Lippe Berufskolleg Lünen sowie
Dienstag, 12. Juni 2018, 17:30 – 20:00 Uhr im Hellweg Berufskolleg Unna.

Die Veranstaltungen bieten Informationen und wichtige Entscheidungshilfen rund um die Themen Studienwahl und -finanzierung. Ebenso werden die Beratungsangebote der regionalen Hochschulen, Agentur für Arbeit, Kammern und anderer Institutionen vorgestellt. Eingeladen sind alle Eltern von Schülerinnen und Schülern, die das Abitur bzw. Fachabitur anstreben, die gerne auch in Begleitung ihrer Kinder zu den Veranstaltungen kommen können.

Flyer-ABI geschafft

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Vier neue Referendarinnen an der GSF
Nächster Beitrag
2 Monate Neuseeland – Schüleraustausch 2017/2018
Menü