Schule neu denken – Möglichkeiten nutzen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schülern.

Das Karussell steht still, die Musik ist verstummt und wir stehen staunend da und reiben uns die Augen.

So ist es uns Lehrerinnen und Lehrern ergangen, als wir am Montag zusammenkommen sind und überlegt haben, was uns möglich ist.

Ich habe die Hoffnung, dass wir mit Hilfe der schulischen E-Mail-Adresse Lernangebote zur Verfügung stellen können. Inzwischen können wir feststellen, dass uns das weitgehend gelungen. Sollten Zugangsdaten verloren gegangen sein, werden wir über das Sekretariat Hilfe anbieten. Dazu benötigen wir eine alternative Email-Adresse und zur Legitimation persönliche Angaben.

Was können Sie als Eltern noch tun? Was können insbesondere die Schülerinnen und Schüler selbst tun?

Es liegt in Ihrer und vor allem eurer Verantwortung angebotene Lernmöglichkeiten zu nutzen.

Weil auch wir Lehrerinnen und Lehrer uns diese digitalen Wege zum Teil erst erschließen müssen, wird dies zu Anfang möglicherweise ein holpriger Weg. Die Leiter des Erfolges wird aber am besten auf den Sprossen der Chancen erklommen (Ayn Rand). Nutzen wir also die Chancen, die uns die digitale Welt bietet.

Liebe Schülerinnen und Schüler, ruft bitte einmal täglich die schulische E-Mail-Adresse ab und meldet euch in Teams an.

Nutzt die Angebote, die wir euch digital zur Verfügung stellen.

Nutzt aber auch die Bücher, die euch vorliegen und erschließt euch vorausschauend den Unterrichtsstoff.

Liebe Eltern, unterstützen Sie Ihre Kinder und lassen Sie sich immer wieder erklären, was erarbeitet wurde.

Vor allem aber, bleiben Sie und ihr gesund.

Menü