Aufgaben der Steuergruppe

Kommunikation und Kooperation aller Mitwirkungsorgane bilden die Basis unserer gemeinsamen Verantwortung für die Schulentwicklung und Qualitätsverbesserung. Der Referenzrahmen Schulqualität NRW bietet dabei den Orientierungsrahmen dafür, was wir gemeinsam unter guter Schule und gutem Unterricht verstehen.
Die Steuergruppe übernimmt auf der Grundlage schulinterner und externer Evaluation Aufgaben zur Koordination der Entwicklung von inhaltlichen Konzepten und Alternativen.
Dabei ist die Steuergruppe kein Entscheidungsgremium. Die von Steuergruppe begleiteten Projekte werden mit dem Kollegium abgestimmt: Ein klar formulierter und zeitlich begrenzter Auftrag mit Mandat der Gesamtkonferenz steckt die Rahmenbedingungen für die Arbeit der Steuergruppe. Die Steuergruppe koordiniert alle Maßnahmen, die zum Erreichen der Ziele notwendig sind, die die Gesamtkonferenz gesetzt hat. Sie erstellt einen zeitlich abgestimmten Projektplan, der die Umsetzung der festgelegten Ziele sichert. Außerdem gewährleistet sie Transparenz und klare Kommunikationswege.

Aktueller Arbeitsschwerpunkt

Zum Schuljahr 2017/2018 wurde das 60-Minuten-Stundenraster unter der Maßgabe der Evaluation nach drei Jahren eingeführt. Mit der Untersuchung und Bewertung der Zielerreichung wurde die Steuergruppe durch die Lehrerkonferenz beauftragt. In einem transparenten Verfahren wurde laufend in den Lehrerkonferenzen der Prozessablaufplan mit Darstellung bereits erreichter Prozessstufen vorgestellt.
Im Rahmen der Beauftragung hat die Steuergruppe eine Befragung der Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte durchgeführt und ausgewertet. Grundgedanke der Befragung war eine schulinterne Qualitätssicherung, damit gestaltetes Schulleben und kompetenzorientierter Unterricht weiter optimiert werden können.
Aus den Ergebnissen ließ sich ein erstes Entwicklungsvorhaben für die Unterrichtsentwicklung bereits ableiten und in einen Beschluss umsetzen.
Derzeit erarbeitet die Steuergruppe einen Evaluationsbericht. In gemeinsamer Verantwortung des Kollegiums können weitere Vorhaben entwickelt werden.

Menü