Projektbeschreibung

Die Schüler der Jahrgangsstufe 5 führen nach den Osterferien ein Musical auf, welches aus dem Musikunterricht erwächst.

Die Probenarbeit beginnt nach den Herbstferien, wobei in allen Klassen zunächst alle Lieder einstudiert werden. Im Dezember beginnen dann mit einem Casting die Schauspielproben. Kinder, die bereit sind Texte zu lernen und sich schauspielerisch zu betätigen sind hier gefragt. Ebenfalls im Dezember beginnt die Arbeit mit den Tanzkids. Sie erarbeiten zu einzelnen Liedern Tänze, die in das Musical integriert werden.

Im Februar werden dann im Rahmen einer Erzählaufführung  alle Lieder vor den dritten Klassen der Grundschulen aufgeführt, damit der Jahrgang lernt in der Großgruppe zusammen zu arbeiten und erste Bühnenpraxis gesammelt wird. Weitere Auftritte sind am Tag der offenen Tür, Christkindlmarkt in Fröndenberg, beim Benefizkonzert oder im Schmallenbachhaus.

Nach den Osterferien gilt es die Bewegungsabläufe zu festigen, Lieder und Tänze zu verinnerlichen und Sicherheit im Schauspiel zu gewinnen. Die Aufführungswoche beginnt mit einer ganztägigen Generalprobe am Montag und an den drei folgenden Tagen mit vier Aufführungen, die den Abschluss des Projekts bilden.

Die Stufe hat mit ihren Aufführungen und zahlreichen Werbemaßnahmen Geld über Sponsoring und Eintritt erwirtschaftet und sich somit einen großen Eventtag mit vielen Highlights verdient. Dieser Tag ist für jede Schülerin und jeden Schüler kostenlos und verspricht mit der Musicalerfahrung in der Stufe eine bleibende Erinnerung.

Details

Menü