Projektbeschreibung

Im Rahmen von „Ruhr 2010“ hat die Gesamtschule Fröndenberg erstmalig mit „Theaterspiel Witten“ kooperiert. Im Rahmen der Projektwoche wurde ein Stück zum Thema „Respekt“ auf die Bühne gebracht und in der Kulturschmiede Fröndenberg sehr erfolgreich zur Aufführung gebracht.

Für die Schüler des siebten Jahrgangs werden im Rahmen des Projekts „vom Komasaufen bis Facebook“  jährlich einführende Stücke zur Thematik aufgeführt. Mehrmals wurde in diesem Zusammenhang das Stück „Alkohölle“ in  die GSF-Aula gebracht. Die Inszenierungen gehen buchstäblich „unter die Haut“ und die in den Nachbesprechungen zeigen sich die Schülerinnen und Schüler stets sehr engagiert und interessiert.

Seit 2015 besteht eine Kooperation zwischen „Theaterspiel Witten“ und der Fachgruppe „Darstellen und Gestalten“. Mit den Schülern des Wahlpflichtfaches werden an einem Nachmittag Workshops durchgeführt, deren Ergebnisse am Abend im Vorprogramm einer Theaterproduktion präsentiert werden.

Details

Menü