Freiwilliges Praktikum im 12. Jahrgang

In den Herbstferien 2009  können Schülerinnen und Schüler des jetzigen 12. Jahrgangs ein freiwilliges Betriebspraktikum absolvieren. Viele Betriebe legen Wert darauf, dass ein(e) PraktikantIn länger als eine Woche im Betrieb bleibt; in einem solchen Fall könnten noch eine Woche Unterrichtszeit nach den Herbstferien (also 26.-30.10.2009) mit genutzt werden.
Gegen Nachweis einer Praktikumsstelle wäre in der o.g. Woche eine Befreiung vom Unterricht bzw. Projekten möglich. Bei Interesse bitten wir, sich umgehend um einen Praktikumsplatz zu bemühen und uns so bald wie möglich Bescheid zu geben. Formulare für die Bewerbung bei Unternehmen sind beim Berufsorientierungsbeauftragten für die Oberstufe, Herrn Passmann, erhältlich.
Ein Kriterium für die Wahl des Praktikums könnte sein, dass eine Facharbeit mit Bezug auf das Praktikum erstellt werden kann. Wie im letzten Jahr ist für die Zukunftsmesse eine Prämiierung der besten Facharbeiten, die in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern entstanden sind, geplant.
Weitere Informationen bei Herrn Passmann oder Frau Matthäus

,
Vorheriger Beitrag
Amoklauf in Winnenden
Nächster Beitrag
Abschlussball des 10. Jahrgangs
Menü