“Im Chat war er so süß…”

Die Klasse 5.6 mit Frau Bornemann

Laptopklasse informiert sich über die Gefahren des Internets

Die Klasse 5.6 hört gespannt zu, als Tanja Bornemann-Meisel vom Kinderschutzbund Unna über die Gefahren im Internet, insbesondere bei der Benutzung von Chats, berichtet. Auch wenn in den meisten Familien der Umgang mit dem Interent mit den Kindern besprochen wird, so ist es den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5.6 nicht klar, dass es für Erwachsene so leicht sein kann, das Vertrauen von Kindern zu missbrauchen. Auch ist das Erstaunen groß, als Frau Bornemann-Meisel darüber berichtet, dass persönliche Daten nicht so geschützt werden, wie es auf den Internetseiten behauptet wird. Allen ist klar: Wenn man Spaß im Netz haben will, dann müssen feste Regeln eingehalten werden!

Menü