Corona Verfügung des Kreises Unna

Der Kreis Unna hat aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens verfügt:

„Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften an weiterführenden Schulen wird dringlich empfohlen, auch im Unterrichtsraum grundsätzlich eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Der Schulunterricht soll möglichst im Klassenverband bzw. in homogenen Lerngruppen erteilt werden. Sofern dies nicht möglich ist, ist Distanzunterricht zu bevorzugen. Über den Schulunterricht hinausgehende Arbeitsgemeinschaften und andere Veranstaltungen sind einzustellen, sofern diese über den Klassenverband bzw. homogene Lerngruppen hinausgehen. Die vorstehende Regelung gilt auch für Betreuungsangebote in den Herbstferien.“

Ab Donnerstag, dem 8.10.2020 gilt daher:

Für die verbleibenden Schultage findet der Unterricht in der Sekundarstufe I ausschließlich im Klassenverband statt.

In der Oberstufe findet der Unterricht als Distanzunterricht über die Lernplattform statt. Die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, sich über die digitalen Medien entsprechend ihrer Unterrichtsstunden Aufgaben zu bearbeiten.

Klausuren finden wie geplant in der Schule statt.

Schülerrat und Schulkonferenz sind abgesagt.

Bleiben Sie gesund!

Klaus de Vries, Schulleiter

Vorheriger Beitrag
Quarantäne
Nächster Beitrag
Ferienzeit in Coronazeiten
Menü