Blogosphäre der GSF

Der Darstellen & Gestalten Kurs des derzeitigen siebten Jahrgangs nahm zweimal mit dem Projekt „Bilder aus dem Rahmen“ am Wettbewerb Kinder zum Olymp teil und konnte jeweils die Endrunde erreichen. Das Tanztheater wurde in Kooperation mit der Tanzpädagogin Anke Lux erarbeitet und zur Eröffnung der Fröndenberger Kulturschmiede im Oktober 2007 aufgeführt.

Die Dokumentation des Projekts erfolgte mit Hilfe eines Blogsystems. Beteiligte Schüler, Lehrer und Künstler erhielten Zugänge und konnten somit von jedem internetfähigen Rechner Beiträge ein einstellen:

http://gsfdg.wordpress.com

Ermöglicht wurde diese detaillierte Dokumentation durch die Nutzung verschiedener kostenfreier Dienste, die seit einigen Jahren im Internet angeboten werden und unter den Begriff WEB 2.0 fallen:

  • Bilder wurden bei Flickr online gestellt
  • im eigenen YOUTUBE-Channel wurden Videos präsentiert
  • WordPress-Blog als Autorensystem

Die Nutzung der WEB 2.0 Dienste bietet Schulen eine einfache und kostenfreie Möglichkeit schulische Arbeit in die breite Öffentlichkeit zu tragen. Aus diesem Grunde ist dieses GSF-Projekt in den Bundesländern Baden-Würtenberg und Berlin als Modellprojekt gelistet:

Youtube: Duisburger Tanztage 2007

, , , , ,
Vorheriger Beitrag
Neues aus der Futteroase
Nächster Beitrag
GSF: Die fetten Jahre sind vorbei